Ausbildung

An dieser Stelle möchten wir Ihnen die Ausbildung zum bzw. zur Steuerfachangestellten sowie die Möglichkeit zum dualen, ausbildungsintegrierten Studiengang „BWL und Steuern“ und die Ausbildung zum/zur Kaufmann/-frau vorstellen.

 

Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten

Steuerfachangestellte sind qualifizierte Fachkräfte, die Unternehmen bei steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Tätigkeiten beratend zur Seite stehen. Die Ausbildungszeit beträgt drei Jahre und findet in der Regel in einer dualen Ausbildung statt.

Sie umfasst folgende Schwerpunkte: Steuerwesen, Rechnungswesen, Betriebswirtschaft und Wirtschaftsrecht. Die ständige Bewegung im Steuerrecht und die individuellen Sachverhalte der unterschiedlichen Mandanten bringen in dem Beruf immer wieder neue Erfahrungen.

Da sich kein anderes Rechtsgebiet so häufig ändert wie das Steuerrecht, ist berufliche Fortbildung für Steuerfachangestellte unerlässlich. Beruflichen Erfolg in den steuerberatenden Berufen hat daher nur, wer sein Wissen über die Gesetzgebung, die Rechtsprechung und die Verwaltungspraxis regelmäßig weiterentwickelt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.mehr-als-du-denkst.de

Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten und Bachelorstudium BWL und Steuern

Das duale Studium erfreut sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit, da immer mehr junge Menschen mit einer Ausbildung auch einen Studienabschluss anstreben.

Die Steuerberaterkammer Westfalen-Lippe bietet gemeinsam mit dem Studienwerk der Steuerberater in Nordrhein Westfalen e.V., der Fachhochschule Münster sowie den Berufskollegs in Bielefeld und Recklinghausen einen dualen, ausbildungsintegrierten Studiengang „BWL und Steuern“ an.

Wesentlicher Grundgedanke dieses kombinierten Studien- und Ausbildungsmodells ist die enge Verbindung von Lehre und Praxis, die den Erwerb von Fach- und Methodenkompetenz sowie betriebspraktische Handlungs- und Sozialkompetenz verspricht.

Die Auszubildenden besuchen zunächst an jeweils einem bis zwei Tagen pro Woche die Lehrveranstaltungen der Fachhochschule (freitags sowie ggf. auch samstags) und den Unterricht am Berufskolleg (1 x wöchentlich). Während der Phase der Berufsausbildung sind sie in der Regel an drei Tagen in unserer Steuerberatungskanzlei tätig. Das duale Studium besteht aus 2,5 Jahren Berufsausbildung (Praxis im Ausbildungsbetrieb und Unterricht im Berufskolleg) und 8 Semestern Regelstudienzeit (Studium an der Fachhochschule).

Weitere Informationen finden Sie im Flyer oder auf der Internetseite  des Studienwerks.

Ausbildung zum/zur Kauffrau/-mann für Büromanagement

Kaufleute für Büromanagement arbeiten in nahezu allen Wirtschaftsunternehmen der Bereiche Industrie und Handel, im Öffentlichen Dienst und zum Teil auch im Handwerk. Ihre Tätigkeiten sind vielfältig:

Kaufleute für Büromanagement organisieren und koordinieren bürowirtschaftliche sowie auftragsbezogene Abläufe. Sie übernehmen Sekretariats- und Assistenzaufgaben, bereiten Besprechungen vor, recherchieren Daten und Informationen, koordinieren Termine und bearbeiten den Schriftverkehr. Dabei kommunizieren sie auch u.a. in einer fremden Sprache mit internen und externen Partnern.

Wahrscheinlich ist die große Vielfalt in diesem Beruf auch der Grund, wieso diese Ausbildung eine der beliebtesten überhaupt ist. Die Ausbildungsdauer beträgt gemäß Ausbildungsordnung drei Jahre.

 

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ausbildung.de

Kontakt

Harpener Treuhand  Steuerberatungsgesellschaft mbH

Dietrich-Benking-Str. 45  |  44805 Bochum

Telefon +49 (0)234 89192-0
Fax +49 (0)234 89192-22

kontakt@harpener-treuhand.de